Herzlich Willkommen

Kissy und ich…schön das Sie den Weg auf meine Internetseite gefunden haben. Die Bengalen vom Königshainer Wald sind meine kleine Hobbyzucht in der Nähe von Chemnitz / Sachsen. Schon seit einer längeren Zeit bin ich dem „Bengalen-Fieber“ erlegen und habe mir den Traum von meiner eigenen Hobbyzucht mit diesen traumhaft schönen Katzen im Wildtier-Look erfüllt.

Als ich eher durch Zufall das erste Mal eine Bengalkatze im Fernsehen sah, konnte ich kaum glauben, dass es solche atemberaubenden „Mini-Leoparden“ gibt. Im ersten Moment fragte ich mich, wer denn diese Katzen so schön angemalt hätte.

Nun bin ich selber nach langem Suchen und Warten im Besitz von zwei dieser traumhaft schönen Tiere – einer Katze und einem Kater, welche ich Ihnen noch vorstellen werde. Hin und wieder werden Sie auf meiner Internetseite auch Kitten finden, die ein neues Zuhause suchen und Sie dann die Möglichkeit haben, sich einen Mini-Leoparden aus meiner Hobbyzucht zu sich nach Hause holen zu können. Ich selbst bin Mitglied im Katzenverein Leverkusen e.V. und somit haben alle meine Kitten eine Ahnentafel genau wie deren Eltern.

Eines meiner Lieblingszitate über Katzen ist von Victor Hugo: „Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat.“ Da kann man nur sagen: Gott sei Dank hat er dabei auch an „Mini-Leoparden“ gedacht.

Nach und nach werde für ich für Sie eine Reihe von wichtigen Informationen über meine Zucht, die Rasse der Bengalenkatzen, die Besonderheiten bei der Haltung u.v.m. zusammenstellen. Aber eins muss ich Ihnen noch vorab auf den Weg geben: Wenn Sie einmal eine Bengalkatze live erlebt haben, dann wird auch Sie das „Bengalen-Fieber“ packen, denn diese Katzen machen wirklich süchtig.

Aktuell sind noch Kitten zu vergeben – Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Beim „Durchstöbern“ meiner Internetseite wünsche ich Ihnen viel Spass. Bei Interesse, bei Fragen oder Anregungen können Sie mich gern telefonisch oder per mail kontaktieren.

Marlies Naumann